+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Avatar von Nyan
    Dabei seit
    01/2012
    Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
    Alter
    32
    Beiträge
    4.920

    Weihnachtstraditionen - Wie feiert ihr Weihnachten?

    Weihnachten steht vor der Tür! Der Nyan lässt den Tempel festlich schmücken und denkt noch weiter ans Ambiente: Weihnachtstraditionen, wie das kollektive Anglotzen bestimmter Filme oder Serienepisoden.
    Kennt/Habt ihr auch so etwas?
    Oder gibts bei euch ganz andere Traditionen? Wie feiert ihr Weihnachten am liebsten? Feiert ihr überhaupt?

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Chaoskind
    Dabei seit
    04/2011
    Beiträge
    2.146
    Wie feiert ihr Weihnachten? Fernab von allem Leben... Ich mag Weihnachten, ich mag die Idee dahinter, allerdings mag ich meine Familie nicht, dadurch erübrigt sich dann der Rest.

  3. Nach oben    #3
    Avatar von LadyLike
    Dabei seit
    05/2010
    Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
    Ort
    Essen
    Alter
    25
    Beiträge
    164
    Zitat Zitat von Chaoskind Beitrag anzeigen
    Wie feiert ihr Weihnachten? Fernab von allem Leben... Ich mag Weihnachten, ich mag die Idee dahinter, allerdings mag ich meine Familie nicht, dadurch erübrigt sich dann der Rest.
    Das finde ich ziemlich bitter.
    Aber bevor Chaoskind mich jetzt mit sarkastischen Bemerkungen oder dergleichen bombardierst, nehme ich meine Bemerkung auch gleich wieder zurück........

    Also bei uns wird Weihnachten traditionell mit der ganzen Familie gefeiert. So mit allem Drum und Dran - Weihnachtsbraten, einem riesigen geschmückten Weihnachtsbaum (mit jeglichem Schnick Schnack wie Lametta und Rasselketten ), gemütlichem Kaminfeuer, Weihnachtslieder sowie dem Film "Das letzte Einhorn". Die Stimmung ist fast immer entspannt und ausgelassen. Also nichts spektakuläres, dafür aber absolut heimisch. :>

    Ah und Weihnachtsplätzchen werden selbstverständlich auch gebacken, fast immer zum ersten Advent. Dieses WE ist es wieder so weit. :>

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Nyan
    Dabei seit
    01/2012
    Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
    Alter
    32
    Beiträge
    4.920
    Das klingt.. super D:

    Nuja, bitter ist da Ansichtssache. Chaos ist vielleicht genauso froh, nicht mit seiner Familie feiern zu müssen, wie ich, nicht mit meiner feiern zu müssen.
    Für mich sind sowieso sehr gute Freunde der Familienersatz.

  5. Nach oben    #5

    Dabei seit
    09/2012
    Bundesland
    Bayern
    Ort
    Bamberg
    Alter
    24
    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von Chaoskind Beitrag anzeigen
    Wie feiert ihr Weihnachten? Fernab von allem Leben... Ich mag Weihnachten, ich mag die Idee dahinter, allerdings mag ich meine Familie nicht, dadurch erübrigt sich dann der Rest.
    Warum feierst du nicht mit Freunden?

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Chaoskind
    Dabei seit
    04/2011
    Beiträge
    2.146
    Weil das für gewöhnlich nicht sehr weihnachtlich ist. Wie gesagt, ich mag die Idee hinter Weihnachten, wenn ich einen geselligen Abend möchte kann ich das auch ohne den Deckmantel Weihnachten haben. Zudem ziehe ich Freunde nicht als "Familienersatz" her. Es gibt zwar durchaus gewisse Personen die für mich wie zum Beispiel eine Schwester sind, wo dann auch durchaus die Möglichkeit bestünde Weihnachten mit zu feiern, jedoch herrscht auch da Weihnachten als Familienfeier und Weihnachten mit einer anderen Familie brauch ich nun auch nicht.

    Ich bin eigentlich dann auch immer ganz froh mir ein paar ruhige Tage machen zu können.

  7. Nach oben    #7
    abgemeldet
    Dabei seit
    04/2012
    Beiträge
    4.726
    Also bei uns ist das immer erst so das wir zu meinen Opa gehen, dann gibs da Geschenke, später zuhause nochmal welche von Mom und Dad, welche danach wie jedes Jahr Aal essen und wir bekommen irgendwas, was wir auch mögen. Sonst ist die Wohnung zusammen zuschmücken auch eine Tradition finde ich zumindest. Und dieses jahr vielleicht auch das mein 1 Jähriger Neffe dabei ist.

  8. Nach oben    #8
    Avatar von Chrissi
    Dabei seit
    09/2012
    Alter
    25
    Beiträge
    1.520
    Bei mir ist Weihnachten eher ein zusätzlicher Stress-Tag für alle Beteiligten, aber scheinbar ist nur mir aufgefallen, dass man das nicht mehr Feier nennen kann.
    Anstatt nur 'im kleinen Kreis' zu Feiern, haben meine Eltern das Bedürfnis zuerst in die Kirche zu gehen, drei verschiedene Verwandtschaftsfeiern zu besuchen, die alle ewig weit voneinander entfernt stattfinden und anschließend erst wieder heimzufahren, wobei damit das Theater noch nicht abgeschlossen ist, sondern an den folgenden Tagen auch noch diverse Mittagessen etc. mit anderen Verwandtschaftsteilen stattfinden.
    Das ist eben der Nachteil einer großen Verwandtschaft, wenn andere schön heimisch beinander sitzen, fahre ich mit meiner Familie in der Weltgeschichte rum. Aber was solls, eine große Verwandtschaft hat ja auch Vorteile.. ^^

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Nyan
    Dabei seit
    01/2012
    Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
    Alter
    32
    Beiträge
    4.920
    Zitat Zitat von Chaoskind Beitrag anzeigen
    Weil das für gewöhnlich nicht sehr weihnachtlich ist. Wie gesagt, ich mag die Idee hinter Weihnachten, wenn ich einen geselligen Abend möchte kann ich das auch ohne den Deckmantel Weihnachten haben.
    Was genau ist dann für dich "die Idee hinter Weihnachten"?

  10. Nach oben    #10
    Avatar von Ebby
    Dabei seit
    11/2012
    Bundesland
    Saarland
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    25
    Beiträge
    71
    Wir feiern Weihnachten immer zusammen was ziemlich chaotisch ist da gleich drei Generationen vertreten sind^^ Oma->85 Mama->52 ich -> 16

    Das ganze Fest fängt dann an und direkt kurz nach Beginn gibt's den ersten Streit :welche Musik den jetzt ?
    Dann kommt das essen:Oma: oh das sieht aber toll aus !
    Mama: danke
    Oma : aber als ich noch so Jung war wie du hab ich sowas ja täglich gemacht

    Naja dann
    Fällt der satz :das nächste Jahr komm ich nicht mehr !
    Ungefähr 30 mal
    Dann kommen die Geschenke
    Und gegen Ende schmeißt meine Katze jedes Jahr den Baum um ^^


    Aber eigentlich ist es schon witzig )

  11. Nach oben    #11
    abgemeldet
    Dabei seit
    04/2012
    Beiträge
    858
    Bei mir kommt schon seit Jahren keine Weihnachtsstimmung mehr auf, ich bin nicht gläubig und brauche auch kein besonderes Fest um an meine Familie zu denken, oder sie zu beschenken. Mache auch seit einigen Jahren keinen Weihnachtsbaum mehr und melde mich in der Arbeit immer freiwillig am 24. zu arbeiten. Außerdem machen mich Weihnachtslieder aggressiv :0 Trotzdem steht der Feiertagspflichtbesuch bei den Eltern am Plan da Mama ein richtiger Weihnachtsjunkie ist

    Das heißt allerdings nicht das ich die Köstlichkeiten die diese Jahreszeit mit sich bringt verschmähe, denn ich liebe Lebkuchen, Marzipan, Weihnachtstees, Punsch und Glühwein über alles! Und natürlich brennen überall Duftkerzchen ^^

  12. Nach oben    #12
    Avatar von Nyan
    Dabei seit
    01/2012
    Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
    Alter
    32
    Beiträge
    4.920
    Zitat Zitat von Tascha Beitrag anzeigen
    Das heißt allerdings nicht das ich die Köstlichkeiten die diese Jahreszeit mit sich bringt verschmähe, denn ich liebe Lebkuchen, Marzipan, Weihnachtstees, Punsch und Glühwein über alles! Und natürlich brennen überall Duftkerzchen ^^
    Genau dies.
    Leckere Fressalien, angenehme Atmosphäre, am besten draussen Schnee, drinnen urgemütlich und spassig. Sich gegenseitig beschenken und die Gelegenheit zum feiern nutzen. Das "Fest der Liebe" nur mit warmherzigen Menschen, ohne Zwang und Nerverei.
    Natürlich braucht man kein besonderes Fest um Familie oder Freunde zu sehen. Mit Fest schadet es aber auch nicht. Es ist einfach ein toller Anlass zum feiern.

  13. Nach oben    #13
    Avatar von freaky
    Dabei seit
    05/2010
    Bundesland
    Brandenburg
    Ort
    Frankfurt a. d. Oder
    Alter
    27
    Beiträge
    151
    Die ersten beiden Weihnachtsfeiertage gehören der Familie und der dritte gehört den Freunden.

    Wir sind eine recht große Familie und dieses Jahr sind wir am 24.12. wieder alle zusammen vereint (so ca. 16 Leute) kein Wunder das es da ziemlich hektisch und laut zugeht. Zuerst gibt’s Kaffee & Stollen, danach ein alljährliches Weihnachtsspaziergang mit Kind, Hund und Kegel. Vor dem großen Festmahl versammeln sich alle zu einem Familienfoto (das ist kein Scherz meine Urgroßmutter besteht jedes Jahr darauf!). -_-
    So gegen 6 ist der Startschuss zum Futtern freigegeben und alle hauen rein wie die Scheunendrescher. Nachdem anschließend alle ihre runden Bäuche hinter Omas Sofakissen versteckt haben und es sich gemütlich gemacht haben, ist nun auch Showtime für unseren als Weihnachtsmann verkleideten Nachbarn. Die Kinder schreien durcheinander und sind aufgeregt. Und ich bin nur genervt, weil wir nun 10000x gehörte Weihnachtslieder singen oder Gedichte aufsagen müssen um an die Geschenke ran zu kommen. Und nachdem alle ihre Geschenke bekommen haben, könnt ihr euch ja vorstellen was abgeht – Geschenkpapierchaos soweit das Auge reicht, der Hund im Geschenkband eingewickelt und bellt um Hilfe, die Kinder sind aufgeregt und von so vielen Geschenken überfordert, dass sie wie die Wilden durch das Haus toben.
    Bis wieder etwas Ruhe einkehrt vergeht eine ganze Weile, aber ich finde es jedes Jahr trotzdem nett.

  14. Nach oben    #14
    abgemeldet
    Dabei seit
    12/2011
    Beiträge
    1.502
    Nach der anfänglichen Heuchelei ist das Weihnachtsfest eigendlich ertragbar. Ich habe meißt die zwei darauf folgenden Tage frei, koche etwas mehr oder weniger leckeres und teile es mir mit dem Kerberos, während meine Familie zu irgendwelchen Verwandten reist. Plätzchen backen, Geschichten am Kamin zu lesen und im Schnee spatzieren zu gehen sind die Hauptbeschäftigungen der Zeit, wobei dritteres dieses Jahr wohl ausfallen wird... >.> Auch wenn ich nicht behaupten kann, dass sich Kerberos bei seinen Geschenken größte Mühe gibt, freue ich mich doch auf das Geschenke auspacken - und auf das Geschenkpapierchaos dannach. O_o

  15. Nach oben    #15
    Avatar von Itami
    Dabei seit
    12/2012
    Bundesland
    Sachsen
    Ort
    in einem Kaff.
    Alter
    35
    Beiträge
    1.916
    gar nicht :'D
    am 24. und 25. bin ich arbeiten, Feier fällt aus.
    Kann aber auch nicht sagen das mich das so sehr stört.
    Dieses erzwungen "Fest der Liebe" Gedöns hängt mir zum Hals raus, und an Geschenken hab ich schon lange kein Interesse mehr.

  16. Nach oben    #16

    Dabei seit
    10/2020
    Bundesland
    Hamburg
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    572
    (Nicht wundern, antworte hier noch mal den Rest durch den ich noch nicht "abgeantwortet" habe) XP

    Also Weihnachten ist bzw. war vor paar Jahren tatsächlich immer bei meinen Großeltern (letzere Zeit dann bei denen von Mama, da die von meinem Dad leider nicht mehr "existent" sind uff .. )

    Naja ist schon so die einzige "Tradition" wenn man so will, und sonst eigentlich nichts besonderes so (:


Ähnliche Themen

  1. Was habt ihr zu Weihnachten geschenkt bekommen?
    Von Taifun im Forum Die Emo Lounge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.12.2021, 00:13
  2. Was schenkt ihr euren Eltern zu Weihnachten?
    Von Taifun im Forum Die Emo Lounge
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.05.2021, 18:01

Lesezeichen für Weihnachtstraditionen - Wie feiert ihr Weihnachten?

Lesezeichen