+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 34 bis 55 von 55
  1. #34
    abgemeldet
    Dabei seit
    01/2014
    Beiträge
    147
    Warum sollte man den nicht emo sein können und gleichzeitig gläubig sein? Ich bin ein emo und gläubig bin ich auch. Ich bin steh dazu dass ich ein emo bin und ich bin auch eine stolze muslimin und gehe zur moschee und bete

  2. Nach oben    #35
    Avatar von ssiissii100
    Dabei seit
    01/2014
    Bundesland
    Schweiz
    Ort
    Zürich
    Alter
    23
    Beiträge
    3

    Jap

    Also meiner Meinung nach ja das Problem sind eher die Leute der Kirche die Emos nicht tolerieren wollen. Jeder gott sollte ja eig offen sein. Also was mich an geht ich glaube halt an Nyx daher spielt es eh keine Rolle was ich jetzt genau bin

  3. Nach oben    #36
    Avatar von Andersen
    Dabei seit
    12/2013
    Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
    Ort
    Leichlingen
    Alter
    24
    Beiträge
    173
    Also wenn Gott uns wegen so einer Kleinigkeit nicht mögen würde, dann müsste er uns mittlerweile hassen
    Wer würde dir den deinen Glauben verbieten ? Das einzige Problem wäre wenn du irgendwelche Gotteshäuser aufsuchen würdest weil es da jetzt eher so einen "Dresscode" gibt. Zum Beispiel sollte man in manchen Moscheen ein Kopftuch tragen oder sich in einer Kirche angemessen anziehen. Und diese Vorshrift ist nicht um irgendwenn vom Glauben abzuhalten sondern eher aus Reskepkt. Aber es wird dich wohl niemand aus einer Kirche oder ähnlichem jagen

  4. Nach oben    #37
    Avatar von ArminOssi
    Dabei seit
    01/2014
    Bundesland
    Niedersachsen
    Ort
    Berlin
    Alter
    25
    Beiträge
    196
    Ich meine Emos begehen sicher nicht viel mehr Sünden als alle anderen..... Und " everybody want's to go to haven, but nobody want's to die" ;D

  5. Nach oben    #38
    Avatar von YukiXD
    Dabei seit
    01/2014
    Bundesland
    Sachsen-Anhalt
    Alter
    23
    Beiträge
    17
    Warum sollten Emos nicht in die Kirche gehen... Also ich bin in einem kath. Jugend-Club und gehe dadurch auch öfters mal in die Kirche und beten. Jeder akzeptiert es, die Nonnen und der Pfarrer auch... Also denke ich das ist OK wenn auch wir Emos gläubig sind

  6. Nach oben    #39
    Avatar von Ness
    Dabei seit
    05/2013
    Bundesland
    Sachsen-Anhalt
    Ort
    Weißenfels
    Alter
    24
    Beiträge
    213
    Dankeschön

  7. Nach oben    #40
    Avatar von Arkaine
    Dabei seit
    06/2012
    Bundesland
    Saarland
    Ort
    Homburg / Birkenfeld
    Beiträge
    262
    Nein. Das ist physikalisch unmöglich.
    Es ist ja auch völlig unmöglich, dass Rapper fließend Hochdeutsch sprechen und Blackmetaller irgendeine Form von freundlichen Gefühlen besitzen können.

    Was soll denn die Frage xD ? Natürlich können sie das :P

  8. Nach oben    #41
    Avatar von Lupo
    Dabei seit
    02/2013
    Bundesland
    Bayern
    Ort
    NBG
    Alter
    32
    Beiträge
    612
    @Arkaine

    made my day

  9. Nach oben    #42
    Avatar von Filzlaus
    Dabei seit
    10/2013
    Bundesland
    Bayern
    Beiträge
    679
    Die meisten sind "Atheisten" und "Agnostiker". Generell in den alternativen Subkulturen wird Glaube als unnötig abgetan.
    Kann mir jemand nochmal kurz und knackig den Unterschied zwischen Atheist und Agnostiker erklären?
    Die einen glauben an gar nix? Die anderen an irgendwas aber keinen gott oder so?
    Ich vergess das immer. Als gläubiger Christ kommen die für mich sowiso alle in die Hölle.

  10. Nach oben    #43
    Avatar von Arkaine
    Dabei seit
    06/2012
    Bundesland
    Saarland
    Ort
    Homburg / Birkenfeld
    Beiträge
    262
    Aber gern doch ^^

    Atheist (Gottlos):
    Glaubt daran, dass es keinen Gott gibt, was aber nicht zwangsläufig nicht heißen muss, dass er an gar nichts glaubt. Die meisten Wissenschaftler sind Atheisten und die meisten Leute aus alternativen Szenen bezeichnen sich so (auch wenn sich die meisten einfach nur keine Gedanken darüber machen)

    Agnostiker (Ahnungslos):
    Weiß nicht, woran er glauben soll. Agnostiker sagen, sie können zwar nicht beweisen, dass es einen Gott gibt, aber auch nicht, dass es keinen gibt und somit sagen sie, sie sind sich unsicher und halten sich alle Möglichkeiten offen.

    Mich für meinen Teil müsste man irgendwo dazwischen schieben, da ich nicht direkt an einen Gott glaube (oder zumindest meine, dass es keinen als übernatürliche Person gibt), allerdings glaube ich, dass das Universum in gewisser Weise eine Art Bewusstsein besitzt. Möglicherweise kann man dieses irgendwann irgendwie physikalisch erklären, vielleicht aber auch nicht. Dennoch glaube ich, dass das Universum nichts dem Zufall überlässt und uns nur glauben lässt, es sei Zufall.
    Auch wenn es eine Seele gibt, denke ich, dass wir sie nicht in uns tragen, sondern nur ein Abbild davon. Die eigentliche Seele ist im "Herzen" des Universums. Man kann es sich vorstellen wie das Licht einer Taschenlampe. Wir Menschen und das, was wir glauben, dass es unsere Seele ist, sind nur der Lichtfleck an der Wand - das, was wir sehen. Tatsächlich ist aber das Universum die Quelle allen Lichts.
    Aber nun genug des Hokuspokus ^^

  11. Nach oben    #44
    Avatar von Filzlaus
    Dabei seit
    10/2013
    Bundesland
    Bayern
    Beiträge
    679
    Jetzt wirds aber esoterisch hier.

    "In this house you will drink only agnostic beverages: Dr. Pepper, and Diet Dr. Pepper. Because what flavor is it? It is neither root beer nor cola. Nobody is sure what flavor it is, and nobody can be sure.”

  12. Nach oben    #45
    abgemeldet
    Dabei seit
    01/2014
    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von Filzlaus Beitrag anzeigen
    Als gläubiger Christ kommen die für mich sowiso alle in die Hölle.
    dafür solltest du in die rechtschreibhölle kommen

    ich bin atheist (neige zur blasphemie)
    wobei ich die regeln der church of satan doch recht amüsant finde ^^ :3

  13. Nach oben    #46
    Avatar von Loony.Lovekeks
    Dabei seit
    11/2011
    Beiträge
    476
    Zitat Zitat von Arkaine Beitrag anzeigen
    Nein. Das ist physikalisch unmöglich.
    Es ist ja auch völlig unmöglich, dass Rapper fließend Hochdeutsch sprechen und Blackmetaller irgendeine Form von freundlichen Gefühlen besitzen können.

    Was soll denn die Frage xD ? Natürlich können sie das :P

    Ganz meiner Meinung.

  14. Nach oben    #47
    Avatar von demon.of.hell
    Dabei seit
    06/2014
    Bundesland
    Bayern
    Ort
    München
    Alter
    20
    Beiträge
    14
    Ich geh nur wegen Konfiirmation in die Kirche ... Allerdings ungern xD meine mum meint ich soll Konfirmation machen .... Aba ich bin auch als "nicht emo" nie wirklich in die Kirche gegangen bist auf die schul Gottesdienste *kotz* ich war also noch nie wirklich gläubig ... Mir fällt grad auf dass ich etwas vom Thema abschweife xD egal... Also ich war und bin und werde auch nie gläubig sein ... Ich halte des alles für Mist xD (Sorry wenn ich hier jetzt jemandem beleidige damit oder so :3)

    Aber ob emos gläubig sein könn oder nicht ... Eig ya schon ... Es kommt ya nicht auf den Style oder so an ob du gläubig sein kannst oder nicht ... Liegt ya bei jedem selbst

  15. Nach oben    #48
    abgemeldet
    Dabei seit
    09/2012
    Beiträge
    363
    WIESOO
    Wieso stellen Leute hier einfach so dumme Fragen !?
    Bevor man solche Fragen stellt sollte man sich damit beschäftigen was ein Emo ist dann muss man auch nicht so dumme Fragen stellen

  16. Nach oben    #49
    abgemeldet
    Dabei seit
    08/2012
    Beiträge
    252
    jeder hat seinen eigenen Glauben, punkt.

  17. Nach oben    #50
    abgemeldet
    Dabei seit
    01/2014
    Beiträge
    266
    ich frag mich wieso neuerdings jeder denkt als emo dürfte man nicht gläubig sein, und als gothic müsste man satanist sein o.O
    nochmal zum mitschreiben: als emo darf man alles glauben was man will!

  18. Nach oben    #51
    Avatar von T.K.
    Dabei seit
    04/2013
    Bundesland
    Baden-Württemberg
    Alter
    28
    Beiträge
    788
    Zitat Zitat von T.K. Beitrag anzeigen
    Ich muss grad an diesen Smiley denken der sein Gesicht gegen ne Wand schlägt...
    Fast ein Jahr alt und immernoch Gehirnamputiert der Thread

  19. Nach oben    #52
    Avatar von JuliaS
    Dabei seit
    07/2014
    Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
    Ort
    Unbekannt ^.^
    Alter
    23
    Beiträge
    8
    Ich glaube beispielsweise an die Erde. Für mich gibts kein Gott und auch kein Satan oderso.. Einfach nur die Erde. (PS: Ich bin sehr viel allein gewesen und hatte zu viel Zeit zum nachdenken. Da bin ich dann i-wann zu diesem Entschluss gekommen ) :3

  20. Nach oben    #53
    Avatar von mariepokecorn
    Dabei seit
    08/2014
    Bundesland
    Bayern
    Ort
    Freising
    Alter
    21
    Beiträge
    3
    Ich will darauf hinweisen,dass Emo eine Musikrichtung ist,vielleicht ja auch für den ein oder anderen eine Lebenseinstellung,aber man darf an das glauben was man will.Wieso sollte man in der Emoszene nicht gläubig sein dürfen?!Jeder glaubt an etwas,ob es jetzt Satan ist,Gott oder Buddha,führt alles auf das gleiche hinaus.Wenn man Emocore hört darf man natürlich gläubig sein :o Ich weiß echt nicht,wie einem so eine dumme Frage überhaupt in den Sinn kommen kann,tut mir Leid,das soll jetzt nicht beleidigend sein.

  21. Nach oben    #54
    abgemeldet
    Dabei seit
    06/2014
    Beiträge
    992
    Darfst Du sagen. Haben ja auch schon 50 Leute vor Dir in diesem Thread... was Deinem Posting im Übrigen eine gewisse Redundanz verleiht...

  22. Nach oben    #55

    Dabei seit
    10/2020
    Bundesland
    Hamburg
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    548
    Hiii xD

    Oh Gott was man damals auf Gedanken gekommen ist xD

    Naja Hey, jeder der ein Mensch ist und an etwas glaubt oder eben ne bestimmte Glaubensrichtung verfolgt ist doch automatisch 'gläubig' oder nicht ? : D


    Naja ich mein das macht ja von vorne bis hinten keinen Sinn wenn man meint das Emos etc. das nicht sein können : X

    Es tut halt nichts zur Sache, und schon garnicht ob man in ner Szene ist lol.


Ähnliche Themen

  1. Muss man ein Emo sein um mit Emo's befreundet zu sein?
    Von Ryokucha im Forum Emo-Szene & News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 28.01.2021, 19:21
  2. Auch Emos können Shufflen x3
    Von CrisAlaskaLyall im Forum Kreative Ecke
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 22:42
  3. Frei sein von dir...
    Von Emo Princessx3 im Forum Kreative Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 21:47

Lesezeichen für Können Emos gläubig sein...?

Lesezeichen