+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Avatar von LaylaCarver
    Dabei seit
    04/2014
    Bundesland
    Niedersachsen
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    25
    Beiträge
    47

    Vorurteile und eure Reaktionen darauf

    Ich wollte einfach mal nachfragen was ihr denn schon so für Erfahrungen mit Vorurteilen gegenüber Emos oder Menschen die nach Scene aussehen gemacht habt.

    Ich habe beispielsweise in der Parallelklasse jemanden der längere Zeit recht lange schwarze Haare hatte (mittlerweile kurz und in ihrer Naturfarbe) und deswegen unter anderem von den Lehrern auch manchmal als Emo bezeichnet bzw. darauf angesprochen wurde. Das hat ihn immer ziemlich genervt deswegen auch die neue Frisur. Wie dem auch sei, berichtet doch mal von euren Erfahrungen mit Vorurteilen und was auch cool wäre: wie seid ihr diesen Vorurteilen begegnet bzw. was habt ihr darauf gesagt?

    Wäre cool eure Geschichten zu hören
    LG

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Filzlaus
    Dabei seit
    10/2013
    Bundesland
    Bayern
    Beiträge
    679
    Ich glaube so einen ähnlichen Thread gibt es bereits in in einen oder mehreren Ausführungen. Normal müsste sich unsere Sakuya dazu zu Text und Link melden

  3. Nach oben    #3
    Avatar von LaylaCarver
    Dabei seit
    04/2014
    Bundesland
    Niedersachsen
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    25
    Beiträge
    47
    Ich habe nach Vorurteilen gesucht aber nichts gefunden :O Aber ok wenns den schon gibt tut's mit Leid :3

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Filzlaus
    Dabei seit
    10/2013
    Bundesland
    Bayern
    Beiträge
    679
    Dieser "Reaktion der Familie/Freunde" ist der aktivste und sonst zähl ich noch ein paar "kleinere" in denen es um Vorurteile im Titel geht. Aber mir ist das mehr oder weniger egal ob du einen neuen Thread erstellst.

    Das gängigste Vorurteil mit dem ich immer zu kämpfen hatte war, dass die Eltern von Freunden/Freundinnen häufig inpliziert haben, ich würde Drogen nehmen, wäre depressiv, würde mich ritzen oder sonstwie auf der schiefen Bahn stehen.
    Sah halt aus wie viele hier. Längere Haare, zumeist dunkle Klamotten, Nieten, Piercings..

  5. Nach oben    #5
    Avatar von LaylaCarver
    Dabei seit
    04/2014
    Bundesland
    Niedersachsen
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    25
    Beiträge
    47
    Joa kenn ich, mein Problem ist dass ich teilweise schon für meine Drogenerfahrung die ich gemacht habe bekannt bin :/ Früher auch viel in der Punk Scene unterwegs gewesen aber iwi. nie so die Erfüllung gefunden. Jetzt bin ich dazu noch depressiv und habe mich auch geritzt was auch wieder die halbe Menschheit weiß und das Ding mit den Vorurteilen leider nicht wirklich verbessert :S

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Filzlaus
    Dabei seit
    10/2013
    Bundesland
    Bayern
    Beiträge
    679
    Ne, Beispiele wie du tragen zu den Klischees und Vorurteilen zu. Aber Wurst, bist ja nicht der Erste (und auch nicht der Letzte)
    Aber nicht böse gemeint, mal ne Frage:
    Ist dir das nicht unangenehm mit der bekannten Geschichte übers depressiv sein und ritzen auch noch mit "emostyle" rumzulaufen?
    Ich meine, mir wäre das in deinem Fall unangenehm, weil das die Ernsthaftigkeit runterschraubt und ich meine, die Leute würden denken, ich ritze mich WEIL ich Emo bin/sein will. Verstehst du was ich meine?

    Wenn ich mit sowas Probleme hätte, wäre Emostyle glaub ich das Letzte was ich für mich in Erwägung ziehen würde. Die allgemeine Gesellschaft inpliziert diese Probleme ja schon in Bezug auf einen, auch wenn man gar keine Probleme hat.

  7. Nach oben    #7
    Avatar von LaylaCarver
    Dabei seit
    04/2014
    Bundesland
    Niedersachsen
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    25
    Beiträge
    47
    Nee eig. nicht weil ich mich damit iwi. einfach identifiziere Und dann gebe ich auch nix auf die Meinung der Anderen ^^

  8. Nach oben    #8
    Avatar von Filzlaus
    Dabei seit
    10/2013
    Bundesland
    Bayern
    Beiträge
    679
    Naja, normal "hausiert" man damit auch nicht.
    Meinte damit auch wegen den Leuten, die es, aus welchen Gründen auch immer, wissen. Bevor was dazu kommt, von jemand anderem hier.

    Und nichts auf die Meinung anderer geben ist schon mal gut und notwendig. Man sollte aber auch nicht komplett alles blind ausblenden, meiner Meinung nach. So Leute werden irgendwie... unsympatisch auf eine Art und Weise.
    Das werden dann die schlimmsten "Freaks", die mit ihrer Einstellung geradezu egozentrisch und narzistisch wirken mit einer Note von Verbittertheit und Menschenhass. (Wobei zu letzterem könnte ich mich auch unabhängig dazu aufregen..)
    Erlesene Beispiele sind dann arbeitlos, 300 Piercings im gesicht, tatoowiert von oben bis unten, benehmen sich wie die letzten Banausen, rauchen, trinken, nehmen drogen öffentlich, führen ihr promiskutives sexualleben öffentlich aus aber hauptsache "ich scheiss auf die Meinung anderer, ich hasse menschen und bin sowiso was Besseres"
    Da denke ich mir, manchmal wäre es doch gut sie würden sich wenigstens ein wenig darum kümmern was andere von ihnen halten, anstatt so ein Verhalten an den Tag zu legen.

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Kiba
    Dabei seit
    03/2014
    Bundesland
    Hamburg
    Ort
    Da wo ich grade bin
    Alter
    28
    Beiträge
    970
    ich hab da jetzt mal ne frage
    auch wenn's etwas vom Thema abweicht aber wieso nimmt man überhaupt Drogen ?
    ich kann es einfach nicht so recht verstehen
    auch weil bei mir in der Klasse alle immer zu sind wie sonst was
    is da irgendwas toll dran ?
    also mir wird inzwischen schon schlecht weil unser ganzer Klassenraum nach dem Zeug riecht

  10. Nach oben    #10
    Avatar von Sakuya
    Dabei seit
    07/2013
    Beiträge
    2.733
    Zitat Zitat von Filzlaus Beitrag anzeigen
    Ich glaube so einen ähnlichen Thread gibt es bereits in in einen oder mehreren Ausführungen. Normal müsste sich unsere Sakuya dazu zu Text und Link melden
    Bitteschön, das Thema ist sogar noch auf der ersten Seite von Aktuelle Themen..

    http://www.emoforum.de/showthread.ph...ght=Vorurteile

    Das lustige ist du hast da schon geschrieben

    Ich komm auf paar mehr Themen :o nur mit dem Begriff "Reaktion"
    Nur faul alle zu zeigen c.c

  11. Nach oben    #11
    Avatar von LaylaCarver
    Dabei seit
    04/2014
    Bundesland
    Niedersachsen
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    25
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Kiba Beitrag anzeigen
    ich hab da jetzt mal ne frage
    auch wenn's etwas vom Thema abweicht aber wieso nimmt man überhaupt Drogen ?
    ich kann es einfach nicht so recht verstehen
    auch weil bei mir in der Klasse alle immer zu sind wie sonst was
    is da irgendwas toll dran ?
    also mir wird inzwischen schon schlecht weil unser ganzer Klassenraum nach dem Zeug riecht
    Naja ich habe gekifft weils mich vom SVV abgehalten hat und das war definitiv besser.. angefangen hat das damit dass ich keinen Bock mehr auf die Gesellschaft hatte und irgendwas machen wollte was richtig viele anpisst wenn sies rauskriegen und siehe da: Es hat funktioniert

  12. Nach oben    #12
    Avatar von Pufflinchen
    Dabei seit
    04/2014
    Bundesland
    Sachsen-Anhalt
    Ort
    Wolfsburg
    Alter
    27
    Beiträge
    53
    Gute frage

    Ich habe es meist komplett ignoriert jedenfalls, wenn es in der Schule war und es hinter meinem Rücken erzählt wurde also die Vorurteile.
    Wenn mich jemand darauf angesprochen hat, habe ich ihm halt erklärt, dass ich es den Kleidungsstil mag und dass Emo für mich auch Gemeinschaft bedeutet und somit rein gar nichts mit den Vorurteilen zu tun hat.
    Entweder haben sie es verstanden oder nicht

    Mit Endeffekt war es mir auch relativ, wer mich so mag, wie ich bin, ignoriert die Vorurteile.
    Leute die alles von Vorurteilen abhängig machen, kommen sowieso nicht so weit, dass merkte ich auch gerade jetzt in der Ausbildung

  13. Nach oben    #13
    Avatar von Filzlaus
    Dabei seit
    10/2013
    Bundesland
    Bayern
    Beiträge
    679
    Zitat Zitat von Kiba Beitrag anzeigen
    ich hab da jetzt mal ne frage
    auch wenn's etwas vom Thema abweicht aber wieso nimmt man überhaupt Drogen ?
    ich kann es einfach nicht so recht verstehen
    auch weil bei mir in der Klasse alle immer zu sind wie sonst was
    is da irgendwas toll dran ?
    also mir wird inzwischen schon schlecht weil unser ganzer Klassenraum nach dem Zeug riecht
    Zu aller erst muss man eine Grundaffinität zu Rauschmitteln / beweitsseins erweiternden Mitteln haben (das fängt schon beim Alkohol an).
    Manche haben Spass damit, für manche ist es die Entdeckung ihrer selbst, manche sind neugierig und sind in einer Phase des Konsums. Da gibt es große Unterschiede wer, welche Droge, zu welchem Anlass konsumiert und warum.
    Weshalb die Teens heutzutage aber mit ihrem Konsum angeben, diesen öffentlich breittreten, vor und während dem Unterricht konsumieren ist mir selbst ein Frevel und völlig grundfrei. Das ist zurzeit einfach "cool".

  14. Nach oben    #14
    Avatar von Hiigura
    Dabei seit
    05/2014
    Alter
    24
    Beiträge
    116
    Jaa solche Vorurteile können anfangs ganz scshön nerven ^-^..Die Lehrer haben mich dann auch immer angesprochen (alleine wegen meinem Aussehen x3) und meinten ob ich Probleme zuhause oder irgendwo hätte x3 Ich hab denen gesagt wie sie auf sowas kommen und die meinten allen ernstens wegen meinem Aussehen xD War schon ein biscchen doof selbst von Lehrern angemacht zu werden aber mittlerweile lassen sie es sein xD
    Auf der Straße ist es dafür nicht viel besser,weil dich dann irgendwelche Typen doof anmachen vonwegen "Lass mal zsm ritzen gehen" etc. Früher hat mich das ziemlich verunsichert aber mittlerweile ist mir das sowas von egal was andere über mich denken und ich lache einfach nur noch über dieses ahnungslose Gesindel x3

  15. Nach oben    #15

    Dabei seit
    10/2020
    Bundesland
    Hamburg
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    565
    Heyooo

    Also so richtig Erfahrung hatte ich nicht mit Vorurteilen, also das hält sich minimal bei mir..

    Zumindest hatte ich mich mal passend zu Halloween etwas dunkler geschminkt, also schwarz und ein Kreuz unters Auge, aber einfach nur wegen dem Anlass und an sich war ich auch nicht verkleidet oder ähnliches.

    Dann kam so: ,,Warum hast du dich so schwarz geschminkt?!“ - ,,Du siehst aus wie so n EMO“ xDD

    Oder naja allgemein wurde ich schon mal als Emo bezeichnet, dabei war ich da nicht mal in der Szene und kannte das eigentliche nicht, was einen auch wieder an der Menschheit verzweifeln lässt...


Ähnliche Themen

  1. Vorurteile
    Von blackwolfinwhite im Forum Die Emo Lounge
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.01.2021, 18:02
  2. türkis Haare - Vorurteile vorprogrammiert!?
    Von evi.electric.13 im Forum Emo Styles & Fashion
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 13:40
  3. Vorurteile von Freunden..
    Von SweetEmo im Forum Gefühle & Kummer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 14:29
  4. Fiese Beleidigungen und Vorurteile - was kann man dagegen tun?
    Von Cute Emo Girl 2 im Forum Emo-Szene & News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 14:12

Lesezeichen für Vorurteile und eure Reaktionen darauf

Lesezeichen