Hey... Ja das (leidige) Thema der Definierung von Emo-Musik geht in die nächste Runde :P

Kann man so Bands, wie MCR BFMV BMTH BVB ECB ToHo etc als Emocore2000 bezeichnen?
Bands wie Funeral Dinner, Fugazi, Moss Icon etc mit Songs wie "Direct Hit", würden dann zu Emocore80 zählen.

Ich finde man sollte bei der Definition von Emocore mehrere Kategorien aufstellen als nur einen einzige.
Zudem sollte man eher nach der Fangemeinde dieser Bands schauen und nach dem, was innerhalb der Emoszene so auf den Toplisten steht, als nach irgendwelchen Ursprüngen aus den 80ern, welche mit den 2000er-Emos fast nichts zu tun haben bzw: da sind ja auch über 20 Jahre Differenz zwischen den beiden.

Was meint Ihr zu dieser Sichtweise, dass Emomusik doch eher MCR / BMTH ist, als Hot Cross / Moss Icon, weil letztere von fast Niemanden in der 2000er-Emoszene gehört weren?